Aktuelles - Integrationsfachdienst

"und ich bin"

„und ich bin“

30 Jahre Integrationsfachdienst Biberach – eine Fotoausstellung

Unter dem Titel „und ich bin“ initiierte der Integrationsfachdienst im Landkreis Biberach anlässlich seines 30jährigen Jubiläums ein Fotoprojekt. Fotograf Andy Reiner (www.sichtlichmensch.com) portraitierte dafür über 30 Personen an ihren Arbeitsplätzen. Dabei handelt es sich um Menschen mit Behinderung, die auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sind. Sie alle wurden durch den Integrationsfachdienst unterstützt und werden es zum Teil heute noch, sei es bei der Vorbereitung auf das Arbeitsleben, die konkrete Stellensuche oder als laufende Begleitung, um das Arbeitsverhältnis zu sichern.

Die Ausstellung macht die Arbeit des Integrationsfachdienstes und weiterer unterstützender Personen sichtbar. Sie möchte aber auch auf die Menschen mit Behinderung aufmerksam machen, die hier nicht im Bild sein können, weil sie noch auf ihre Chance auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt warten. „und ich bin“ kann als bildlicher Beitrag zu Diskussionen um Vielfalt, Inklusion, Teilhabe am Arbeitsleben oder auch die Würde des Menschen dienen. Genauso kann der Titel als Aufforderung zum Nachdenken an die Betrachter*innen der Ausstellung verstanden werden.

Wo zu sehen? Im Foyer des Landratsamts Biberach, Rollinstraße 9

Wann zu sehen? Vom 02. Juni bis 01. Juli 2022 zu den üblichen Öffnungszeiten.